{make your own envelopes} Briefumschläge selbstgemacht

|by | DIY

Vor ein paar Wochen blickte ich in meinen Schrank im heimischen Büro und mir starrte ein Stapel von bedrucktem Papier entgegen. Ich habe ja eine Schwäche für schönes Papier (bzw. generell für Bürobedarf) und auch wenn ich es selten benutze, muss gelegentlich neues in die Sammlung.Oft gibt es ja auch in diversen Magazinen bedrucktes Papier als Zugabe. So sammelt es sich schnell an!
Da ich das schöne Papier  aber auch nicht vor sich hinrotten lassen will, begann ich mir Gedanken darüber zu machen was ich mit dem ganzen Papier anstellen könnte

In einer meiner eher seltenen kreativen Minuten hatte ich dann die Idee, eigene und vor allem schöne Briefumschläge selbst zu basteln. Denn braune und weiße Briefumschläge kann ja jeder!

Wenn ihr also auch noch einen Stapel von schönem Papier im Schrank oder im Schreibtischfach habt, dann holt es schnell raus und bastelt mit. :)

Was ihr braucht seht ihr im Foto:
Briefumschläge selbstgemacht
Zuerst müsst ihr einen Briefumschlag nehmen und die Seiten vorsichtig (am besten mit dem Hobbymesser) voneinander lösen, damit ihr diesen dann als Vorlage nehmen könnt.

Legt also euren aufgefalteten Briefumschlag auf euer Papier und umrandet ihn mit dem Bleistift.
Sollte euch wie mir beim auffalten eine Ecke einreißen, könnt ihr die Ecke beim Umranden erstmal weglassen und sobald ihr fertig seid, dreht ihr den Briefumschlag so das ihr die Ecke sauber zeichnen könnt.
briefumschläge selbstgemacht
Habt ihr fertig umrandet, nehmt ihr das Hobbymesser und schneidet entlang eurer Linie. Vergesst nicht eine Unterlage zu benutzen!
briefumschläge selbstgemacht
Nachdem ihr den Briefumschlag fertig ausgeschnitten habt, könnt ihr mit einer Schere ungerade Ecken und Kanten ausbessern.
Briefumschläge selbstgemacht
Seid ihr mit den Rändern zufrieden, faltet ihr die Seiten.
Briefumschläge selbstgemacht
Wärmt eure Heißklebepistole auf und zieht eine dünne Linie entlang der linken und rechten Falte. Hier müsst ihr ein bisschen schneller arbeiten da sonst der Kleber trocken ist bevor ihr das Papier andrücken konntet!
Briefumschläge selbstgemacht
Und das war es! Schon habt ihr eure eigenen Briefumschläge selbstgemacht!
Briefumschläge selbstgemacht

Ich hoffe euch gefällt mein kleines DIY und ich würde mich freuen eure Briefumschläge zu sehen! :)
Habt noch ein schönes Wochenende!

15 Comments

15 Comments on {make your own envelopes} Briefumschläge selbstgemacht

  1. blogARTig
    May 3, 2014 at 4:00 pm (4 years ago)

    Aloha,

    wir haben deinen Beitrag auf unserer Facebookseite “blogARTig” verlinkt.
    Solltest du etwas dagegen haben, bitte laut schreien.

    Liebste Grüße
    blogARTig

  2. Stefanie
    May 4, 2014 at 10:05 am (4 years ago)

    Das ist eine süsse Idee, man findet nämlich selten hübsche Briefumschläge für Kleinigkeiten und Geschenke.

  3. Eda Lindgren
    May 4, 2014 at 10:30 am (4 years ago)

    Wie niedlich deine Briefumschläge aussehen! Da fällt mir ein…irgendwo liegt noch ein Stapel unbenutztes hübsches Papier rum! Da muss ich gleich mal schauen :)
    Liebe Grüße
    Eda

  4. strawberrymouse
    May 4, 2014 at 11:41 am (4 years ago)

    Hach, mein Herz schlägt auch für Bürobedarf^^ (ich bin was das angeht auch echt spleenig und mag nur bestimmte Stifte zum Schreiben, mein Papier muss eine bestimmte Dicke erfüllen usw.^^).
    Briefe schreiben und bekommen liebe ich auch sehr; leider setze ich mich inzwischen viel zu selten dazu hin. Umschläge selber zu basteln, ist daher nichts Neues für mich. Finde den Tipp aber ganz wunderbar. Und es gibt da so viele Möglichkeiten…Wenn man mal “Mailart” googled, findet man wirklich tolle Kunstwerke…

  5. feeltheanchor
    May 4, 2014 at 8:27 pm (4 years ago)

    Eine schöne Idee! Ich glaube aber, dann ich fuer die Briefumschläge keine Verwendung hätte. Doofe E-Mail Generation! :( Briefe sind so viel schöner.

    • Anett
      May 4, 2014 at 9:03 pm (4 years ago)

      Das kenn ich nur zu gut… manchmal fühlt es sich tatsächlich seltsam an einen Stift in der hand zu halten :o ist eigentlich traurig das kaum jemand noch Briefe schreibt

  6. Yvonne
    May 5, 2014 at 11:06 am (4 years ago)

    Hallo! Ich bin gerade zufällig auf deinen Blog gestoßen und frage mich jetzt, wieso es denn so lange gedauert hat, bis ich überhaupt diesen großartigen Blog gefunden habe?! Du machst wunderschöne Bilder, großartige DIY’s (die Idee mit dem selbstgemachten Refklektor finde ich genial!) und wirklich interessante Beiträge!

    Hab’ dich spontan in meinem neuen Beitrag getaggt und hoffe, dass du an der Aktion teilnimmst! (Musst du aber natürlich nicht ;))

    So, ich geh jetzt weiter deinen Blog durchstöbern und freue mich schon auf deine weiteren Beiträge <3

    • Anett
      May 5, 2014 at 4:26 pm (4 years ago)

      Hihi danke für die lieben Worte. :) So viel hast du noch gar nicht verpasst, da der Blog ja erst seit Ende März online ist :) freu mich das du da bist :) <3

      • Yvonne
        May 5, 2014 at 8:20 pm (4 years ago)

        Haha jaa, das hab ich auch ziemlich schnell bemerkt xD Aber ich freu mich auf weitere Beiträge hihi <3

  7. Natalie
    May 6, 2014 at 4:02 pm (4 years ago)

    Tolles Blogdesing und klasse DIY. Du hast echt schöne Ideen. :)

    Liebste Grüße ♥

  8. Nicki
    May 7, 2014 at 12:31 pm (4 years ago)

    die idee ist ja toll, vorallem hat man schnell mal ein buntes blatt papier zuhause aus dem man dann so einen süßen persönlichen umschlag basteln kann!

  9. akitojya
    May 14, 2014 at 7:07 pm (4 years ago)

    So kann man seinen Briefen auch mal einen persönlichen Touch’ geben. <3 Nur leider kann man die schöne Designs dann nicht mehr Post versenden, da man ja dann draufzahlen muss. D:

    J.

  10. Christine Raabe
    May 14, 2014 at 7:43 pm (4 years ago)

    Hallo,

    ich habe auch einen Lieblingsstift und wehe mein Mann benützt ihn….!

    Da sich auch bei mir jede Menge buntes, schönes Papier stapelt, kommt die Idee mit den Briefumschlägen wie gerufen.
    Wir haben eben auch eine besondere Affinität zu Papier. Ich habe schon immer gerne von Hand geschrieben (auch heute noch) und mein Mann kommt ohnehin (als gelernter Schriftsetzer) aus der Printbranche :-)

    Herzlichen Dank also, für Deine Anregung mal wieder kreativ zu werden.
    Solche Umschläge sind wunderbar individuell und jeder einzigartig <3

    Mach' weiter so, ein schöner Blog rundum.

    Liebe Grüße von Christine