Schokoladen-Espresso-Kuchen

|by | Food

Die letzten Tage habe ich überlegt und überlegt welches Rezept ich euch als nächstes zeige. Mittlerweile habe ich sieben Rezepte vorbereitet und mir fiel die Entscheidung diese Woche total schwer. Den heutigen Schokoladen-Espresso-Kuchen habe ich vor drei Wochen gebacken und somit ist es wohl an der Zeit dass er das Licht der Bloggerwelt erblickt….

Schokoladen Kaffee Kuchen
… denn diesen Schokoladen-Espresso-Kuchen aus einem Hummingbird Bakery Buch wollte ich schon lange machen. Ich meine wirklich lange – er stand bestimmt ein Jahr auf meiner To-Do Liste. Der Kuchen vereint zwei meiner Lieblinge – Schokolade und Kaffee.
Das war aber nicht immer so. Erst als ich 2012 nach Frankfurt zog wurde ich zum regelrechten Coffee-Junkie. Aber das war auch kein Wunder bei den Arbeitszeiten die ich hatte. Manchmal saß ich von 11 Uhr bist kurz vor Mitternacht auf Arbeit. Der Flughafen hat eben nie geschlossen. Und wenn doch dann heißt es noch mehr Arbeit! Verspätete Flüge, Umbuchungen, Fracht abladen etc etc. Kettenreaktion trifft es in so einem Fall sehr gut. Aber zurück zum Thema!

Schokoladen Kaffee Kuchen

Hatte ich schon erwähnt das mein zweiter Vorname Chocoholic ist?! In unserem Haushalt muss immer Schokolade da sein. Immer! Und wenn nicht, dann fahren wir auch schon mal abends/nachts in den nächsten Supermarkt um welche zu  kaufen. Zum Glück hat hier ja immer etwas geöffnet.

Jeder hat so seinen eigenen Vorrat an Schokolade. Während mein Freund sich an billig schmeckender Schokolade satt isst (keine Übertreibung – sie schmeckt wirklich billig!), bei der ich schon beim zusehen das Gesicht verziehe, zahle ich gern etwas mehr für leckere dunkle Schokolade. Je mehr Kakaogehalt desto besser.

Wenn ihr auch solche ‘Opfer’ (hihihi) von Kaffee und Schokolade seid, dann lest ruhig weiter…

… denn für uns Schokoladen- und Kaffeesüchtigen ist der Kuchen außerordentlich passend! Am besten noch mit Käffchen daneben. Wenn schon, denn schon. ;)

Schokoladen Kaffee Kuchen

Ihr braucht:

190g Butter
130g Mehl
190g brauner Zucker
3 Eier
60g Kakaopulver
1 TL Backpulver
20ml Milch
1 EL starken Kaffee

Erstmal den Ofen auf 170 Grad vorheizen und eine Kastenform fetten und bemehlen. Als nächstes Butter und Zucker cremig rühren. Dann ein Ei nach dem anderen hinzufügen und nochmals gut verrühren. In einer separaten Schüssel das Mehl, Kakaopulver und Backpulver vermengen. Den abgekühlten Kaffee mit der Milch mischen. Die Hälfte der trockenen Zutaten mit der Butter mixen und einen Schluck von der Milch dazugeben. Dann den Rest der trockenen Zutaten und der Milch unterrühren.
Den Teig nun in die Kastenform geben und für eine Stunde backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

Schokoladen Kaffee Kuchen

Am Wochenende erwartet euch dann mein Beitrag zu den Short Stories von Bine und Andrea zum Thema ‘I love to blog”. :)

27 Comments

27 Comments on Schokoladen-Espresso-Kuchen

  1. Raspberrysue
    May 7, 2014 at 11:54 am (3 years ago)

    Ich gestehe, ich bin auch so ein “Opfer”. Und was für eins…so ähnliche Rezepte mit Schoko und Kaffee habe ich auch schon einige Zeit im Auge, leider mag mein Freund gar keinen Kaffee. Da wäre es blöd, sowas zu backen. Also im nächsten Urlaub für meine Mum und mich, hehe! Deine Bilder haben mir jetzt so richtig Lust darauf gemach! Lg Carina

    • Anett
      May 8, 2014 at 11:03 am (3 years ago)

      willkommen im Club :D
      Mir geht es so mit Kokos…ich möchte unbedingt mal was mit Kokos machen, aber da meckert der Liebste wieder das er das nicht mag… ein Dilemma :D

  2. Nicki
    May 7, 2014 at 12:29 pm (3 years ago)

    Schokolade ist ein muß, da bin ich definitiv auch ein opfer und hab so gut wie immer welchen zuhause :D
    ich glaub dein rezept werde ich mal testen, nur den Espresso weglassen, kaffee mag ich so gar nicht!

    • Anett
      May 8, 2014 at 11:01 am (3 years ago)

      Hihi ja ohne Kaffee sollte es auch funktionieren :)

  3. Lea
    May 7, 2014 at 1:44 pm (3 years ago)

    Wow dieser Kuchen sieht ja echt toll aus <3 Und die Kombi aus Schoko und Kaffee ist echt der Hammer :) Ich finde diesen Blog echt total schön und freue mich jedes mal wenn du wieder etwas hochgeladen hast :D

    LG Lea

    http://dorfgezwitscher.blogspot.de

    • Anett
      May 8, 2014 at 11:01 am (3 years ago)

      Danke liebe Lea. Ich freu mich :)

  4. Yvonne
    May 7, 2014 at 6:16 pm (3 years ago)

    Ich hatte bisher nur einmal einen Kuchen, in dem Kaffee drinnen war – und er schmeckte total verbrannt, haha! Keine Ahnung, ob er wirklich verbrannt war, oder ob der Kaffee daran Schuld ist, seitdem habe ich mich auf jeden Fall nie wieder an einem Kuchen mit Kaffee getraut >.< Deine Bilder machen mir jetzt aber total Lust auf einen Schokokuchen, vielleicht könnte ich ja mal den Kuchen ohne den Kaffee nachbacken :D

    • Anett
      May 8, 2014 at 11:04 am (3 years ago)

      Unser Kuchen hat nicht verbrannt geschmeckt :) du kannst es auf jeden Fall ohne Kaffee probieren :)

  5. Eda Lindgren
    May 7, 2014 at 8:09 pm (3 years ago)

    Ich schließe mich hiermit hochoffiziell den Chocoholics an! Besonders seit ich in einem Unternehmen arbeite, das seinen eigenen kleinen “Stomach Shop” hat, der Rund um die Uhr mit Schokolade befüllt ist, kann ich einfach nicht mehr nein sagen. Ob beim Morgen- oder Nachmittags-Tief, Schokolade muss sein!
    Viele liebe Grüße
    Eda

    • Anett
      May 8, 2014 at 11:05 am (3 years ago)

      Juhu noch eine ;) man wird ja immer besonders auf der Arbeit zum naschen verleitet..hihi :)

  6. Tammy
    May 8, 2014 at 8:05 am (3 years ago)

    Das ist ein richtig schöner Post, weil Du da ein bisschen etwas von Dir erzählst und das ist immer so, als würde man hinter den Blog schauen :D Übrigens liebe ich auch dunkle Schokolade *mhh*.

    • Anett
      May 8, 2014 at 11:07 am (3 years ago)

      Ach danke dir liebe Tammy… <3 Ich freu mich über deine Worte. Ich arbeite fleissig daran :) man lernt ja nie aus tihihihihi :D

  7. Nadine
    May 8, 2014 at 11:24 am (3 years ago)

    Oh ja, da geht es mir ganz genauso! Immer Schokolade im Haus und Kaffee trinke ich auch super gerne in allen möglichen Varianten :). Dein Kuchen hört sich dazu einfach perfekt an! Und die Bilder sind ganz großartig geworden… gefällt mir richtig gut! Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche und viele Grüße, Nadine

    • Anett
      May 9, 2014 at 9:10 pm (3 years ago)

      Geht mir genauso…gaanz viel Kaffee und gaaanz viel Schokolade hihi dann bin ich glücklich <3

  8. Steph
    May 8, 2014 at 2:01 pm (3 years ago)

    Der sieht so unglaublich lecker aus! *_* Die Bilder sind der hammer! Sehr sehr schön :)
    Muss ich unbedingt mal nachbacken. Hab momentan leider viel zu selten Zeit etwas zu backen :(

    • Anett
      May 9, 2014 at 9:10 pm (3 years ago)

      Danke liebe Steph…freu mich das sie dir gefallen <3

  9. Rebecca
    May 8, 2014 at 6:33 pm (3 years ago)

    Der sieht einfach himmlisch aus! Ich habe das Buch glaub ich auch ;) Gleich mal nachschauen haha!
    Ganz liebe Grüsse (und ps: jedesmal wenn ich auf diene Seite klicke verliebe ich mich wieder neu in dein layout <3)

    • Anett
      May 9, 2014 at 9:08 pm (3 years ago)

      hihi ich freu mich, danke dir…auch für das Verlinken auf deinem Blog <3 <3 <3

  10. Isabell
    May 8, 2014 at 6:58 pm (3 years ago)

    Ich muss dir mal ein großes Kompliment für deinen Blog machen! Die Fotos sehen so klasse und mit viel Liebe gemacht aus :) Außerdem ist es jetzt deine Schuld, dass ich hier gerade förmlich sabbernd vor dem Bildschirm hänge :D
    Liebe Grüße
    Isabell von http://sense-of-bliss.de

    • Anett
      May 9, 2014 at 9:09 pm (3 years ago)

      Hihi tut mir leid :) danke für deine lieben Worte <3

  11. Stephie
    May 9, 2014 at 9:17 am (3 years ago)

    Ohja, Kaffee und Schokolade gehören zusammen! Am besten den Kuchen noch in den Kaffee einditschen, hihi. Obwohl mich meine Freunde dann immer doof anschauen und es eklig finden. :)

    Liebe Grüße
    Stephie

    • Anett
      May 9, 2014 at 9:11 pm (3 years ago)

      Also ich bin auch jemand der niiiieee ditscht :D aber mir macht es nix aus wenn andere das tun :D Hauptsache es schmeckt :D

  12. Kathi & Melanie
    May 9, 2014 at 10:09 am (3 years ago)

    Ein großes Lob von uns zu deinem Blog! Sind vorhin drauf gestoßen und sind echt sehr begeistert! Wir klicken uns gleich mal durch deine Einträge! Weiter so. Liebe Grüße von uns beiden!

    • Anett
      May 9, 2014 at 9:07 pm (3 years ago)

      Dankeschön ihr beiden <3 ich freu mich :)

  13. Persis
    May 12, 2014 at 2:48 pm (3 years ago)

    Für Koffein in Schokokuchenform bin ich auch SEHR zu haben. Früher war mir Kaffee ein Greul, aber mittlerweile bin ich dem dunklen Zeugs verfallen.

    Und Du hast auf dem Flughafen gearbeitet? Das finde ich sehr interessant :)

  14. Schokohimmel
    July 24, 2014 at 3:02 pm (3 years ago)

    Ja, ich bin auch ein Opfer von Schokolade und Kaffee. Dementsprechend bin ich deinem Kuchen direkt verfallen. Köstlich! Davon ein, zwei Stücke und dazu ein leckerer Kaffee… mehr braucht’s nicht zum Glück ;-)

1Pingbacks & Trackbacks on Schokoladen-Espresso-Kuchen

  1. […] Schokoladen Espresso Kuchen by Herznah 5. Himbeercookies by Neulich im Leben 6. Himbeer Schokolade Tarte by […]