Favourite photo editing app: VSCO Cam

|by | Photography

Wenn es etwas gibt nachdem ich total verrückt bin dann sind das Apps zum bearbeiten von Fotos! Mir macht es unglaublich viel Spaß zu Hause in meinen Schlabberklamotten im Sessel zu sitzen und Apps auszuprobieren.

my favourite photo app
Sehen was die Apps so bietet und was man mit den Fotos alles machen kann. Da überhöre ich auch schon mal die eine oder andere Frage meines Freundes was wir denn im TV schauen sollen.
VSCO Cam
Eine dieser Apps ist VSCO Cam App und einige von euch kennen sie vielleicht. Ich liebe die Auswahl an Filtern (ja man muss den größten Teil kaufen) und von allen Foto-Apps (A Beautiful Mess, Afterlight, Rhonna Designs, etc.) die ich habe, ist die VSCO die meistbenutzte App.

Ich gebe zu die App könnte ein wenig intuitiver sein, aber mich stört der Aufbau der App selbst nicht. Da bin ich jemand der sich durch die verschiedenen Optionen klickt und an den Reglern rumschraubt bis ich verstanden habe was die Funktion bewirkt.Nach einer Weile weiß man dann wie die App funktioniert!

Ich wollte aber dennoch die Gelegenheit nutzen und die App ein wenig genauer zeigen. Vielleicht habt ihr die App und wisst nicht wie ihr sie anwenden sollt?! Dann hilft euch dieser Beitrag hoffentlich.

Los geht’s.
Wenn ihr die App öffnet zeigt es zu erst folgenden Bildschirm an.
VSCO Cam home
Klickt dann auf Library um Fotos hinzu zufügen. Das macht ihr indem ihr den Bildschirm nach unten zieht. Ganz oben erscheint dann ein + Zeichen. Wenn ihr darauf klickt öffnet sich eure Camera Roll. Wählt ein Foto aus und es wird in die Library geladen.
VSCO Cam
Als nächstes wählt ihr das Foto aus so das es einen grünen Rahmen hat. Dann klickt ihr das Tool/Brush Icon und eure Filter werden geladen. Habt ihr keine Filter könnt ihr im VSCO Shop welche kaufen (ein paar sind kostenlos).
VSCO Cam
Nun wählt ihr einen Filter aus der euch am besten gefällt. Um die Stärke des Filters zu verringern, klickt ihr ein zweites mal auf den Filter. Nun erscheint eine gepunktete Leiste und ihr könnt den großen Punkt nach links schieben. Klickt das Häkchen um zu bestätigen.
VSCO Cam
Möchtest ihr jetzt noch den Kontrast, Belichtung und anderes einstellen dann klickt ihr ganz unten auf die weiße Leiste mit dem kleinen schwarzen Pfeil. Wählt das Tool Icon aus und es öffnet sich das Menu. Möchtet ihr keine weiteren Änderungen vornehmen klickt ihr auf das Häkchen und das Foto wird in eurer Library gespeichert.
VSCO CamVSCO Cam

Hier ist eine Übersicht aller möglichen Einstellungen:
vsco cam settings

Exposure: Belichtung
Temperature: Farbtemperatur
Contrast: Kontrast des Fotos einstellen
Rotate: Bild drehen
Crop: Bild zurechtschneiden
Fade: Foto verblassen
Saturation: Farbsättigung
Tint: Färbung
Shadows: Schatten verstärken/minimieren
Highlights: Highlights verstärken/minimieren
Highlights tint: Highlights im Foto färben
Shadows tint: Schatten im Foto färben
Skin Tone: Hautfarbe/-ton anpassen

Seid ihr zufrieden mit dem Foto klickt ihr wieder auf die weiße Leiste mit dem Pfeil und klickt auf das Häkchen. Das Foto wird in der Library mit den vorgenommenen Veränderungen gespeichert. Wählt das Foto erneut und wählt den großen Pfeil (neben dem Papierkorb) um eure Foto  auf Instagram, Twitter etc zu teilen.
VSCO Cam
Im VSCO Shop gibt es zahlreiche Filter die ihr per In-App-Einkäufe erwerben könnt. Gelegentlich gibt es auch welche kostenlos. Mittlerweile habe ich alle erhältlichen Filter und ich mag die große Auswahl. :)
VSCO Cam

Mehr Informationen zur VSCO Cam App findet ihr auf der VSCO Website.
Bei iTunes: VSCO Cam

Die App selbst ist kostenlos und es gibt folgende In-App-Käufe:

Hypebeast / HB Gratis
Analog Archetype / A Series A4 – A6 Gratis
Street Etiquette / SE Gratis
Skin Tone Tool Gratis
Launch Bundle 5,49 €
The Contemporary Collection 2,69 €
The Essence / Archetype Collection 1,79 €
Faded & Moody / T Series T1 – T3 0,89 €
The Legacy Collection 1,79 €
Portraits / G Series G1 – G3 0,89 €

Nutzt ihr Apps zum bearbeiten von Fotos? Wenn ja, welche sind eure Favoriten?

6 Comments

6 Comments on Favourite photo editing app: VSCO Cam

  1. Karin
    June 4, 2014 at 5:49 pm (5 years ago)

    VSCO ist auch meine Lieblingsapp! Man kann viele tolle Filter verwenden, einige geben so einen wunderschönen Analog-Kamera-Touch! :)

  2. Sophie
    June 5, 2014 at 10:04 pm (5 years ago)

    VSCO Cam ist auch meine liebste App um Bilder am Handy zu bearbeiten. Mittlerweile habe ich auch alle Filter und ich finde die Auswahl echt super.
    Die App möchte ich definitv nicht mehr missen!
    :)

  3. Nicki
    June 6, 2014 at 11:30 am (5 years ago)

    Ah du glaubst es nicht, erst vorgestern hab ich mir die App installiert und muß sagen ich liebe sie! ich glaube ich werd demnächst ein bisschen was in die Filter investieren. Wenn man darin mal durchblickt ist die App richtig cool!
    Dein Tutorial dazu kommt gerade wie gerufen und ist echt klasse!

    • Anett
      June 8, 2014 at 5:58 pm (5 years ago)

      Schön, dass es dir hilft :) ich mag die Filter auch total, oft kann ich mir gar nicht entscheiden welchen ich benutzen soll :D hast du dir jetzt schon welche gekauft? :)

  4. Ronja
    June 8, 2014 at 5:08 pm (5 years ago)

    Nach dem ich die Star Wars/Starbucks-Tasse bei dir auf Instagram gesehen habe, wanderte sie gleich in den Warenkorb bei Amazon. Das perfekte Geschenk. Vielen Dank für den tipp!
    Liebe Grüße, Ronja
    http://www.sothisiswhat.com

    • Anett
      June 8, 2014 at 5:55 pm (5 years ago)

      Gerne :) mein Freund liebt Star Wars und ich hatte ihm die Tasse letztes Jahr geschenkt als ich sie zufällig bei Amazon sah :D