Mein Fotografie Scrapbook

|by | Photography

Scrapbook
Heute möchte ich euch einen Einblick in mein Scrapbook für den Fotografiekurs, den ich momentan belege, geben.
Da wir mit unserem Portfolio einen ‘Research Folder’ vorzeigen müssen, dachte ich mir ein Scrapbook ist dafür ideal. Ich kann reinkritzeln, Notizen machen und Fotos, die mir gefallen und mich inspirieren, einkleben.
Allerdings mache ich das nicht wie ein Scrapbook was voll ist mit Schnickschnack, sondern ganz simpel. Ich will es ja noch vorzeigen können und nicht irgendwelche Sticker erklären müssen. :) Mein Scrapbook beinhaltet Fotos von anderen Fotografen, die ich über Google, Pinterest o.ä. gefunden habe und teilweise meine eigenen Fotos. Es ist eine bunte Mischung von mehreren Themen und Ideen, die ich bis jetzt hatte.
Scrapbook
Über Pinterest habe ich Cristina Otero, eine spanische Fotografin, gefunden. Ich liebe ihre ausdrucksstarken Portraits und könnte sie ewig anstarren. Ihren Flickr-Account, mit noch mehr Fotos findet ihr hier.
Scrapbook
Eine meiner Ideen für das Portfolio war Fotos von Menschen mit Langzeitbelichtung zu machen. Die Idee steht auch immer noch im Raum und ich werde das bestimmt mal probieren.
ScrapbookScrapbook
Die nächsten Fotos kennt ihr ja schon vom Beitrag letzte Woche.
Scrapbook
Letzte Woche hat Daniela eine tolle Idee geäußert: ‘Menschen, die alleine essen’. Die Idee habe ich mal weiterverfolgt und es würde super zum Thema Einsamkeit passen. Behalte ich auf jeden Fall im Hinterkopf.
Scrapbook
Die nächsten Fotos sind von letzten Sonntag als wir am Strand waren. Da es mir eher unangenehm ist fremde Menschen zu fotografieren, war der Ausflug quasi eine Aufwärmaktion. :) Letzte Woche hatte ich ja schon erwähnt, dass ich die Fotos für mein Portfolio in Schwarz und Weiß halten möchte, weswegen ich die Fotos auch so bearbeitet habe.
ScrapbookScrapbook

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende! Wir gehen jetzt die Schlüssel für unser neues Haus abholen. :)

9 Comments

9 Comments on Mein Fotografie Scrapbook

  1. Yvonne
    November 14, 2014 at 6:08 pm (3 years ago)

    Schönes Scrapbook! :)

  2. Kate
    November 14, 2014 at 10:37 pm (3 years ago)

    Liebe Anett,
    ich finde dein Foto Scrapbook wirklich toll! :)
    Gerade weil es so schlicht ist, sieht es so wunderschön aus. Ich glaube ich bastel mir auch eins zurecht um es als Inspiration zu nutzen. DankLiebst, Kate von Liebstes von Herzen :)e für die tolle Idee! :)

  3. Christine
    November 15, 2014 at 5:22 pm (3 years ago)

    Andere, fremde Leute Fotografieren! Ich bin ja auch so ein Schisser und traue mich das auch gar nicht, höchstens, wenn das Opfer meilenweit weg ist. Das ist echt schade, denn ich finde “street photography” so toll.
    Manchmal wenn ich spazieren gehe und mir kommt in schöner Umgebung jemand entgegen tue ich so als würde irgendwie an meiner Kamera spielen und wenn die Person dann vorbei ist, drehe ich mich schnell um und mache ein Bild. Meist bin ich dabei so nervös, dass das Bild dann zu 99% nichts wird. Oh je….
    Hab noch ein schönes Wochenende

  4. Fiona
    November 15, 2014 at 5:58 pm (3 years ago)

    Das ist eine super Idee! Die Bilder sehen großartig aus! Gefallen mir sehr sehr gut!

    Viele Grüße,
    Fiona

  5. Tammy
    November 15, 2014 at 8:29 pm (3 years ago)

    Sehr schöne Eindrücke! Gerne mehr davon ;)! Und noch einmal herzlichen Glückwunsch zum Haus und den Schlüsseln :)

  6. Maria
    November 16, 2014 at 9:14 pm (3 years ago)

    Das Buch ist eine ganz tolle Idee – und so anders als meine Scrapbooks!
    Richtig cool :-)

    LG Maria

  7. strawberrymouse
    November 18, 2014 at 12:00 pm (3 years ago)

    So, so tolle Bilder!

  8. ullatrulla
    December 21, 2014 at 8:42 am (3 years ago)

    Ach meine Liebe, ich komme ja gar nicht hinterher mit auf dem Blog lesen – buhh! Jetzt erst sehe ich dein schönes Portfolio. Gute Idee, sich so eine kleine Ideenschmiede zu schaffen. Und ich freue mich sehr, dass Dir meine Motiv-Idee gefällt. Wie man die Leute aber unbemerkt fotografiert und dann um Erlaubnis fragt (oder umgekehrt?) frag ich mich eh schon lange… Ich glaube, mich würde das auch Überwindung kosten.
    Ein wunderschönes Weihnachtsfest und liebe Grüße,
    Daniela

  9. Nina Neumann
    January 12, 2015 at 1:10 pm (2 years ago)

    Oh was für eine tolle Idee :-)
    Das muss ich auch mal für mich umsetzen. Ansonsten verliert man seine ganzen Ideen ja doch zu schnell aus dem Blick… Danke für den tollen Artikel.

    Herzliche Grüße
    Nina