Ho Ho Ho – ein Sweet Table Teil 1 – Double Chocolate Törtchen*

|by | Food

Seid ihr bereit für Weihnachten? Wenn nicht, versuche ich euch mit den nächsten drei Beiträgen in Weihnachtsstimmung zu versetzen. Also Kerzen an, Lichter am Weihnachtsbaum anmachen, Räucherhäuschen bereitstellen und Musik an!
Ho Ho Ho - ein Sweet Table
So oder so ähnlich sieht das bei uns aus wenn wir voll Lust auf Weihnachten haben. Der Baum steht auch schon seit guten zwei Wochen und die Geschenke sind besorgt.

Dieses Jahr kommen Chris’ Eltern am 24. zu uns und es gibt Abendessen wie bei meiner Mutti. Kartoffeln, Sauerkraut und Bratwurst. Das gibt’s jedes Jahr am Heiligen Abend. Da wir dieses Jahr zu Weihnachten nicht in Deutschland sind, veranstalten wir also unser eigenes kleines deutsches Weihnachten.
Double Chocolate Cake
Es war hier ja recht ruhig in den letzten zwei Wochen und das lag daran dass ich mit backen gar nicht hinterher gekommen bin. Neben meinem Sweet Table gehen diese Woche nämlich auch noch zwei Gastbeitrage bei zwei wundervollen Bloggerinnen online. :) sobald diese online sind gibt’s hier auch eine kleine Meldung.
Double Chocolate Cake
Für meinen Blog habe ich einen kleinen Sweet Table vorbereitet, da ich mir ja für Weihnachten ein paar Sachen von Mein Cupcake aussuchen konnte. Insgesamt drei Rezepte und heute bekommt ihr gleich das Erste auf die Mütze.

Bei meinen Sweet Table wollte ich bei traditionellen Geschmacksrichtungen bleiben- also Schokolade, Lebkuchen und Spekulatius. Das ist für mich Weihnachten. Hier in England stehen zwar andere Sachen auf dem Küchentisch, aber ich bin gar kein Fan von Mince Pies und Co. Und mein Freund freut sich immer über deutsches Essen.
Den Anfang macht heute gleich ein Double Chocolate Törtchen. Ich habe ein Schokotörtchen mit einer unglaublich leckeren Creme mit weißer Schokolade gemacht. Ich liebe weiße Schokolade und in die Creme könnt ich mich legen.
Ganz klar ein Fall von ‘Warum habe ich das nicht schon früher probiert?’. In die Füllung habe ich noch zerbrochene Spekulatius untergemischt. :)
DoubleChocolateCake5Double Chocolate Cake

Zutaten für die Tortenböden:

zwei 15cm Springformen

130g weiche Butter
250g Zucker
3 Eier
225g Mehl
1 TL Natron
50g Kakaopulver
250ml Milch

Die Butter und Zucker cremig schlagen, dann nach und nach die Eier dazugeben. Mehl, Natron und Kakaopulver vermengen und abwechselnd mit der Milch zur Buttermischung geben.
Die Springformen fetten und den Teig gleichmäßig aufteilen.
Bei 180 Grad für etwa 40 Minuten backen.
Tortenböden auskühlen lassen und aus der Form entfernen. Eventuell mit einem Messer begradigen.

Schokoladencreme:

150g weiße Schokolade, geschmolzen
250g weiche Butter
300g Puderzucker
Etwas Milch

3 bis 4 Spekulatius, grob zerbrochen

Die Butter in einer großen Schüssel kurz verrühren, dann nach und nach den Puderzucker dazugeben. Ein wenig Milch macht die Buttercreme weicher.
Habt ihr eine glatte Masse, rührt ihr die leicht abgekühlte Schokolade unter.

Für die Füllung nehmt ihr ein wenig von der Creme, gebt es in eine zweite Schüssel und mischt zerbrochene Spekulatius unter. Den Rest der Buttercreme verteilt ihr auf und um das Törtchen.

Double Chocolate CakeDouble Chocolate Cake

Folgende Artikel wurden mir von MeinCupcake zur Verfügung gestellt:

Miss Etoile Tortenplatte
Miss Etoile Cupcake Topper
Meri Meri Servietten
Zuckerstreusel Schneeflocke blau/weiß

Der zweite Teil des Sweet Table folgt noch diese Woche! :)

4 Comments

4 Comments on Ho Ho Ho – ein Sweet Table Teil 1 – Double Chocolate Törtchen*

  1. Jessmyne
    December 16, 2014 at 7:37 pm (2 years ago)

    Ein wunderhübscher sweet table! Zum verlieben :) danke für das tolle Rezept, liest sich total easy. Werde es sicher bald ausprobieren :-*

  2. Moni
    December 17, 2014 at 6:11 am (2 years ago)

    Hallöchen! Dein Sweettable sieht richtig schön aus! Könnte heute morgen gleich einen deiner Cupcakes verschlingen! LG Moni

  3. Alex
    December 17, 2014 at 9:34 am (2 years ago)

    Wow sieht die gut aus, da möchte man gleich rein beissen…..haben will :-).

    Alles Liebe
    Alex

  4. Franzi
    December 17, 2014 at 12:15 pm (2 years ago)

    Da kommt Weihnachtsstimmung auf!!! Ich bin schon gespannt auf den 2. Teil!!
    Liebe Grüße!
    Franzi