Lebkuchen Cupcakes – Ho Ho Ho Sweet Table Teil 3*

|by | Food

Lebkuchen Cupcakes
Morgen ist schon Weihnachten! So ganz ist das in meinem Kopf noch nicht angekommen und so arg in Weihnachtsstimmung bin ich auch noch nicht. Irgendwie vermisse ich den Schnee und die Kälte. Stattdessen stürmt es, regnet es oder es sind fast sommerliche Temperaturen. Gerade jetzt zu Weihnachten, vermisse ich meine Familie und ich hoffe das wir trotz urlangsamen Internet am Mittwoch oder Donnerstag über Facetime chatten können.

IMG_0302
Die letzten Tage habe ich auch ein paar Fotos von Dezember 2012 gefunden. Da waren wir in Deutschland und schon einen Tag nach der Ankunft bei meinen Eltern hat es angefangen zu schneien. Und als ich die Fotos sah, dachte ich mir es wäre schön wenn es schneit. Außerdem vermisse ich die ständig und tausendmal wiederholten Märchen. Drei Haselnüsse für Aschenbrödel ist mein allerliebstes Märchen und ich könnt es mir immer und immer wieder anschauen.
Lebkuchen CupcakesLebkuchen Cupcakes
Für den dritten und letzten Teil meines weihnachtlichen Sweet Table habe ich Lebkuchen Cupcakes mitgebracht. Das Rezept habe ich bereits letztes Jahr probiert und ist eines der leckersten die ich je probiert habe. Es stammt aus dem Buch Cupcakes von Peggy Porschen und ist ein schönes kleines Buch mit vielen Ideen. Das Buch ‘Boutique Baking’ von Peggy Porschen hat mich 2012 erst auf meinen Backwahn gebracht. :) Damit hat ‘damals’ alles angefangen.
Lebkuchen Cupcakes

Zutaten:

aus dem Buch Cupcakes von Peggy Porschen

250ml Milch
Saft einer Orange & geriebene Schale
150g hellbrauner Zucker
Prise Salz
300g Golden Syrup
150g Molasses
4 TL gemahlener Ingwer
4 TL Zimt
2 TL Piment
180g Butter
1 TL Natron
350g Mehl
2 TL Backpulver
3 Eier

Frosting:

250g Frischkäse
250g weiche Butter
625g Puderzucker
1 TL Zimt
etwas Milch

Zubereitung:

Den Saft der Orange in einen Messbecher geben und soviel Milch dazugeben bis ihr 300ml Flüssigkeit habt. Die Flüssigkeit und die geriebene Schale der Orange in einen großen Topf geben. Nun den Sirup, Molasses, Gewürze, Zucker und Salz dazugeben und bei niedriger Wärme aufkochen lassen. Stets umrühren und sobald es kocht den Topf von der Kochstelle nehmen. Nun die Butter dazugeben und umrühren bis sie komplett geschmolzen ist. Die Flüssigkeit etwas abkühlen lassen.
In einer Schüssel das Mehl, Natron und Backpulver vermengen. Gießt die abgekühlte Flüssigkeit dazu und rührt dann ein Ei nach dem anderen unter.
Gebt den Teig in eure Muffinformen und backt sie bei 170 Grad für 20 bis 22 Minuten.

Für das Frosting gebt ihr die Butter, die Hälfte des Puderzucker und etwas Milch in eine große Schüssel. Gut mixen und nach und nach mehr Puderzucker dazugeben. Zimt unterrühren und dann den Frischkäse in kleinen Stücken dazugeben. Nicht zu lange rühren, sonst verflüssigt sich das Frosting. Die Creme kalt stellen bis ihr sie braucht und dann auf den Cupcakes verteilen.
Ich habe dafür die Tülle 1M von Wilton benutzt.

Lebkuchen CupcakesLebkuchen Cupcakes

Folgende Artikel wurden mir von MeinCupcake zur Verfügung gestellt:

Miss Etoile Muffinförmchen weiß/gold
Miss Etoile Cupcake Topper Stern
Meri Meri Servietten
Zuckerperlen weiß/gold

Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest! Genießt die Zeit mit euren Liebsten!

10 Comments

10 Comments on Lebkuchen Cupcakes – Ho Ho Ho Sweet Table Teil 3*

  1. Laura
    December 23, 2014 at 1:36 pm (3 years ago)

    Wooow ! Das sind die schönsten Cupcakes, die ich für Weihnachten gesehen habe !

    Liebste Grüße
    Laura

    http://www.fairy-fashion.de

  2. Sonja
    December 23, 2014 at 4:10 pm (3 years ago)

    Mmmmh, das sieht so lecker aus ;-) Ich kann auch noch gar nicht glauben, dass morgen schon der 24. ist <3
    LG & ein schönes Fest,
    Sonja

  3. Limi
    December 23, 2014 at 6:48 pm (3 years ago)

    oh…wie niedlich und superlecker das aussieht!!!! richtig toll;D

  4. Esther
    December 23, 2014 at 9:10 pm (3 years ago)

    Huhu, ich bin heute auf deinen alten Blog im Netz gestoßen und darüber nun hier her … dein neues Blog zu Hause ist wirklich herz-allerliebst geworden – richtig schön hast du´s hier!
    Ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Viele Grüße ♥ Esther

  5. Anna
    December 25, 2014 at 10:34 am (3 years ago)

    Liebe Anett, ich wünsche dir frohe Weihnachten! In Norddeutschland stürmt und regnet es auch, keine Spur von Schnee… :(

  6. Sabine
    December 26, 2014 at 10:25 am (3 years ago)

    Die sind wunderschön geworden und klingen echt lecker! Eine Frage habe ich aber: In welcher Form hast du die Cupcakes gebacken? Gerade bei meincupcake gibt es nämlich nur die Muffinform (zu groß) und die Mini-Muffinform (passt die?) Oder hast du sie etwa direkt in den Pappformen gebacken?
    Liebe Grüße

    • Anett
      December 29, 2014 at 5:46 pm (2 years ago)

      Hi Sabine, die Formen habe ich auf ein Backblech gestellt und so gebacken. Ein Muffinblech funktioniert da nicht :)

  7. Charlotte
    January 7, 2015 at 5:10 pm (2 years ago)

    diese sternchen topper sehn ja soooo herzig aus <3 übrigends find ich dein neues layout einfach nur super hübsch!!

  8. Manu
    January 9, 2015 at 9:56 pm (2 years ago)

    Liebe Anett, alles Liebe und Gute einmal im neuen Jahr! ich hoffe, dass wir bald wieder einen super tollen Artikel hier lesen können!!! Ich hoffe, du hast Weihnachten trotz Heimweh gut verbracht… mit deinen goldigen Cupcakes muss das ja ein schönes Fest gewesen sein!
    LG Manu

  9. Anne
    January 25, 2015 at 2:51 pm (2 years ago)

    Hallo liebe Anett. Ich bin leider viel zu selten am PC, um auf deinem Blog (und vielen anderen) zu kommentieren, da ich alles via Feedly und Instagram auf dem iPhone verfolge. Aber jetzt muss ich dir einfach mal schreiben, wie mega klasse ich deinen Xmas Sweet Table (und so vieles mehr!) fand. Die Fotos sind einfach umwerfend :)