Kusmi Tea trifft Jean Paul Gaultier mit Macarons & Cupcakes + Verlosung

|by | Cupcakes, Macarons

Kusmi Tea Macarons
Wohnt man in England kommt man um Tee nicht drumherum. Die Engländer lieben Tee und das am Morgen, Mittag, Abends, Nachts. Tee ist hier in England quasi der Kaffee.
Wenn bei uns zu Hause jemand zu Besuch ist und nach Tee fragt, wird leider bitter enttäuscht. Zu Weihnachten kam Chris’ Schwager vorbei und stellte eben die Frage ob er einen Tee haben kann. Leider nein, weil keiner da war. Seither bringt der Schwager immer einen Teebeutel mit. :-)

Kusmi Tea MacaronsPrince Vladimir Kusmi Tea
Zum Glück haben sich diese Zustände jetzt geändert und wir haben nun wunderbaren aromatischen Tee von Kusmi Tea im Haus. Ich finde der Tee von Kusmi ist wahrscheinlich der Beste den ich je getrunken habe. Allein der Duft, der einem entgegen kommt, sobald man eine Dose öffnet. Sie riechen sooo gut!! Der lose Tee von Kusmi ist eine ganz andere Liga und ich, als Teemufffel, bin ganz begeistert wie gut Tee doch schmecken kann!
Prince Vladimir Kusmi Tea
Kusmi Tea
Kusmi Tea hat seit Kurzem eine Kooperation mit dem Designer Jean Paul Gaultier, der den Tees Anastasia und Prinz Wladimir ein neues Kleid verpasst hast. Jean Paul Gaultier ist bekannt für seinen Marinestil und so glänzen die Dosen der zwei Tees nun im Marine Outfit.
Prinz Wladimir ist ein Earl Grey Tee mit Zitrusfrüchten (Bergamotte, Zitrone, Grapefruit), Vanille und Gewürzen. Anastasia ist ebenfalls ein Earl Grey Tee mit Limette, Orangenblüte, Bergamotte und Zitrone.

Die Tees gibt es im normal Sortiment, aber sind im Jean Paul Gaultier Outfit nur bis 3. August online erhältlich!
Kusmi Tea MacaronsPrince Vladimir Kusmi Tea
Für Prinz Wladimir habe ich mir Macarons überlegt, da Kusmi Tea mittlerweile ihren Hauptsitz in Paris hat. Macarons passen da perfekt! Zu den gemahlenen Mandeln und Puderzucker habe ich ein wenig des Tees gegeben und in einem Mixer zerkleinert. Hier reicht wirklich schon ein Teelöffel, da der Tee so intensiv ist! Er verleiht den Macarons zum einen, eine herrliche Duftnote aber man schmeckt dem Tee auch heraus wenn man reinbeißt! Gefüllt sind sie mit einer Creme mit frisch geriebener Zitronenschale. Einer meiner Favoriten. Das Rezept für die Creme steht im Cupcake Rezept. Einfach auf das + Zeichen klicken und schon wird das Rezept angezeigt!

Earl Grey Macarons
Zutaten:

etwa 16 Stück

75 g gemahlene Mandeln
115 g Puderzucker
1 Teelöffel Kusmi Tea Prinz Wladimir*
2 Eiweiß (mindestens 24 Stunden altern lassen)
50 g Zucker
Lebensmittelfarbe (am besten Paste)

Zubereitung:

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Einen Spritzbeutel mit runder Tülle versehen.
Die Mandeln, Puderzucker und Tee in einen Mixer geben und fein mahlen, so dass ein feines Puder entsteht. Durch ein Sieb passieren um grobe Stücke zu entfernen.
Eiweiss in eine saubere, fettfreie Schüssel geben und aufschlagen. Sobald das Eiweiß weiß und schaumig ist, löffelweise den Zucker dazugeben und steif schlagen bis es aussieht wie Rasierschaum.
Lebensmittelfarbe einrühren.
Jetzt in 3 Teilen die trockenen Zutaten vorsichtig unterheben. Nicht zu lange rühren, da die Macronage sonst zu flüssig wird.
Die Macronage in den Spritzbeutel geben und etwa 3 Zentimeter große Kreise auf das Backpapier spritzen.
Mit der Hand gegen die Unterseite der Bleche klopfen um so Luftblässchen zu entfernen. Die Bleche etwa 30 Minuten stehen lassen.
Die Macarons bilden in dieser Ruhezeit eine ledrige ‘Haut’.
Ofen auf 150 Grad vorheizen und die Macarons dann für 13 bis 15 Minuten in den Ofen schieben. Die Macarons sind fertig wenn sie nicht mehr ‘wackeln’ wenn man vorsichtig die Seite antippt. Sollten die Macarons braun werden, dann reduziert die Temperatur um 10 Grad. Jeder Ofen ist anders und nur durch probieren findet man die ideale Temperatur für seinen Ofen. (Bei mir ist die ideale Temperatur 130 Grad.)
Die Macarons abkühlen lassen und dann vom Backpapier lösen.


Anastasia Kusmi Tea
Für den Anastasia Tee überlegte ich mir superweiche Cupcakes, die nur so im Mund schmelzen. Hierfür habe ich anderthalb Esslöffel des Tees in 60 ml heißem Wasser ziehen lassen. Der Tee ist dann schön stark und so schmeckt man ihn dann auch im Cupcake. Da auch hier Zitrone präsent ist, füllte ich die Cupcakes noch mit ein wenig Lemon Curd und gab ihnen eine weiß-blaue Haube aus Zitronencreme.
Rezept für die Cupcakes
Zutaten:

12 bis 14 Cupcakes
1 1/2 Esslöffel Kusmi Tea Anastasia*
60 ml heißes Wasser
140 ml Milch
200g Mehl
2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Natron
1/4 Teelöffel Salz
125 g weiche Butter
200 g Zucker
2 Eier

Zubereitung:

Losen Tee und Wasser in eine Tasse geben und für ein paar Minuten ziehen lassen. Flüssigkeit durch ein Sieb giessen um den losen Tee zu entfernen. Tee und Milch kombinieren.
Mehl, Backpulver, Natron und Salz in einer Schüssel sieben.
Butter und Zucker in einer Ruhrschüssel sehr cremig schlagen, dann ein Ei nach dem anderen dazugeben und gut mixen.
Abwechselnd Mehlmischung und Milch zur Buttermischung geben und gut verrühren. Teig in Muffinformen aufteilen und bei 180 Grad für etwa 18 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Cupcakes dann abkühlen lassen.

Zitronencreme:

120 g sehr weiche Butter
500 g Puderzucker
2 Teelöffel frischer Zitronensaft
geriebene Schale einer Zitrone
ein wenig Milch (falls die Creme zu fest ist)
Lebensmittelfarbe (optional)

Zubereitung:

Butter in einer Rührschüssel cremig aufschlagen, dann löffelweise den Puderzucker dazugeben. Zitronensaft und Zitronenschale unterrühren. Ist die Creme zu fest, dann einen Esslöffel Milch dazugeben bis es schön cremig ist.


Anastasia Kusmi TeaAnastasia Kusmi Tea
Kusmi Tea Verlosung
Jetzt ist aber noch nicht Schluss: Heute hat einer von euch die Möglichkeit einmal eine Dose Anastasia und eine Dose Prinz Wladimir, sowie die passende Tote zu gewinnen.

Hinterlasse einen Kommentar und erzähle mit welchen Tee du am liebsten trinkst!

Teilnahme bis 30. April.
Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Schweiz
Mindestens 18 Jahre alt

Viel Glück!

*Die Tees wurden mir freundlicherweise von Kusmi Tea zur Verfügung gestellt. Vielen Dank für die nette Zusammenarbeit!

39 Comments

39 Comments on Kusmi Tea trifft Jean Paul Gaultier mit Macarons & Cupcakes + Verlosung

  1. insa
    April 15, 2015 at 12:41 pm (3 years ago)

    Mein Lieblingstee ist weißer Tee mit Pfirsich

  2. Conni
    April 15, 2015 at 2:11 pm (3 years ago)

    Mein Lieblingstee ist Temple of heaven, ein toller grüner Tee.

  3. Elisabeth W.
    April 15, 2015 at 3:04 pm (3 years ago)

    Ich trinke am liebsten Jasmintee :)

  4. Marie
    April 15, 2015 at 4:34 pm (3 years ago)

    Ich trinke jeden Morgen eine große Tasse Schwarztee mit Milch, aber mir ist jeder Tee recht und ich trinke bis zu 1,5l Tee pro Tag :)

  5. Mina
    April 15, 2015 at 4:45 pm (3 years ago)

    Am liebsten trinke ich Heidelbeer/Vanille Tee. Der ist schön fruchtig uns süß und passt prima zu einer kleinen Leckerei.
    Lg Mina

  6. Steffi
    April 15, 2015 at 7:50 pm (3 years ago)

    Bin ganz langweilig und trinke besonders gerne Earl Grey :-)
    LG Steffi

  7. Patty
    April 15, 2015 at 8:22 pm (3 years ago)

    Ich liebe Tee und bin ein unglaublicher Tee Fan. Habe bis jetzt trotzdem noch nie Kusmi Tee probiert. Finde das neue Design wirklich super und muss mir jetzt endlich auch mal diesen Tee zulegen :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

  8. Leni
    April 15, 2015 at 8:36 pm (3 years ago)

    Seit meiner Zeit in England trinke ich wahnsinnig gerne Yorkshire Tea. Selbstverständlich mit Milch und Zucker. Den besten habe ich aber bei Betty’s in dem poshen tearoom in Harrogate gekauft. Als ich dann wieder zurück nach Deutschland musste/durfte habe ich jede noch so kleine Lücke in meinem Koffer mit Teebeuteln ausgestopft :D So kann ich jedes mal, wenn ich Englandweh habe oder einfach ne cuppa brauch auf meinen Vorrat zurückgreifen.

  9. Yvonne
    April 16, 2015 at 2:01 am (3 years ago)

    Was für hübsche Dosen! Mit Maccarons konnte ich mich bisher noch nicht anfreunden – einfach, weil ich sie nie probiert habe. Aber da sie so hübsch aussehen, werde ich bestimmt mal welche machen.
    Tee begleitet mich inzwischen doch durch jeden Tag, meistens Fenchel- oder Kräutertee. Aber ich probiere auch gerne exotische Mischungen :)

  10. Bearnerdette
    April 16, 2015 at 7:08 am (3 years ago)

    Ich bin großer Tee-Fan. Mein Einstiegstee war grüner Tee, aber inzwischen mag ich besonders gerne Kräutertee. :) Und ich probiere auch gerne neue Sorten aus.

    Gruß,
    Bearnerdette

  11. Belinda
    April 16, 2015 at 10:02 am (3 years ago)

    Liebe Anett,
    da hast du wirklich bezaubernde Macarons und Cupcakes gebacken! :)
    Am liebsten trinke ich Tee, der Zitronengras enthält.
    Die beiden Earl Grey Tees hören sich wirklich lecker an! Die würde ich sehr gerne auch mal probieren ;)
    Liebe Grüße,
    Belinda

  12. Katja
    April 16, 2015 at 8:46 pm (3 years ago)

    Chai-Tee finde ich am besten. Wunderschön würzig.

  13. Ronja
    April 17, 2015 at 5:36 am (3 years ago)

    Ich trinke gerne Sorten, die man ohne Zucker trinken kann, z. B. Fenchel oder türkischer Apfel. Ich habe aber auch eine Schwäche für schwarzen Tee, wie ihn die Türken zubereiten, dass ist auch etwas ganz besonderes, was ich Zuhause so gar nicht nachmachen kann!

    Deine Macarons sehen wunderschön aus!

    Liebe Grüße

    Ronja

  14. Stefanie S.
    April 17, 2015 at 6:57 am (3 years ago)

    Was für grandios schöne Macarons <3

    Mein Lieblingstee ist der Granatapfel-Brombeer-Tee von Teekanne aber ich probiere immer gerne etwas neues :) Vielleicht hab ich ja Glück, wär spitze.

    Liebe Grüße

  15. Wos zum Essn
    April 17, 2015 at 12:49 pm (3 years ago)

    ich hab zwar auch ein paar kusmi-tees, aber mein liebling ist schon seit langem ein schwarzer tee mit blutorange aus einem kleinen teehaus in regensburg :D
    liebe grüße, sabine =)

  16. Maike
    April 17, 2015 at 3:06 pm (3 years ago)

    Hallo,

    ich trinke am liebsten frischen Tee, wie Pfefferminz oder Zitrone. Im Winter aber auch gerne Apfel-Zimt.

    Viele Grüsse,

    Maike

  17. Marina
    April 17, 2015 at 10:52 pm (3 years ago)

    Ich liebe den Melonen Tee!!
    Kusmi Tea würde ich gerne mal probieren, den kenne ich noch nicht.
    Deine Macarons sehen zum Anbeißen aus.

  18. jenny
    April 18, 2015 at 10:44 am (3 years ago)

    Für mich als teejunkie genau das richtige :)
    Mein liebster Tee ist der klassische English Breakfast Tea,weil der für mich zu einem perfekten morgen einfach dazu gehört.

  19. Jana
    April 18, 2015 at 1:02 pm (3 years ago)

    Liebe Anett,
    mit diesem Rezept hast du zwei meiner Lieblinge vereint – Macarons und Tee.
    Von meinem Teekonsum her, könnte ich wunderbar in England leben. Morgens, mittags, abends, im Winter oder im Sommer.. ich liebe Tee! Da ich keinen Kaffee trinke, trinke ich am liebsten grünen oder schwarzen Tee. Beide am liebsten mit etwas Zitrone. Lecker :)
    Liebste Grüße zu dir,
    Jana

  20. cosy KoSi
    April 18, 2015 at 3:50 pm (3 years ago)

    Hallo Anett,

    ich habe Kusmi Tea vor kurzen auch für mich entdeckt und finde Ihn einfach genial. Ich trinke sehr gerne Tee und probiere auch öfter mal was Neues aus. Von Kusmi habe ich bislang die Sorte LABEL IMPÉRIAL probiert – eine Chinesische Grünteemischung mit Aromen aus Orange, Vanille, Zimt, Süßholzwurzel und Sanddornbeeren. Ist zur Zeit mein absoluter Lieblings Tee.
    Kann ich also nur empfehlen.

    Liebe Grüße
    Silke

  21. Steffi
    April 18, 2015 at 9:56 pm (3 years ago)

    Ich liebe Früchtetee :-)

    Liebe Grüße
    Steffi

  22. strawberrymouse
    April 19, 2015 at 12:43 am (3 years ago)

    Ich bin normalerweise eine ausgesprochene Kaffee-Trinkerin…okay, Junkie…seit dem vergangenen Jahr beschränke ich meinen Konsum alllerdings auf 2 Tassen am Tag und greife dann zwischendurch auch mal auf einen Tee zurück. Kusmi möchte ich schon länger mal testen. Ich mag gern Matcha. Meine liebste Teesorte ist allerdings Wildapfel & Zimt von Pukka.

  23. Carola
    April 19, 2015 at 9:59 am (3 years ago)

    Wow, wie wundervoll. Habe vor kurzem erst die Tee’s von kusmi tea entdeckt und liebe sie!

    Meine teefavoriten ändern sich von Zeit zu Zeit, aber grüner Tee tut immer gut und schmeckt in verschiedenen Variationen unheimlich lecker :)

  24. Liza
    April 19, 2015 at 10:00 am (3 years ago)

    Ich trinke am liebsten grünen und schwarzen Tee :) irgendwie muss man ja an Koffein kommen, wenn man keinen Kaffee mag :P

  25. Claudia
    April 19, 2015 at 10:11 am (3 years ago)

    … ich trinke am liebsten Kräuter- oder Grüntee. Aber bei der hübschen Kusmi-Verpackung probier ich gern auch mal etwas anderes;)
    Deine Macarons & Cupcakes sind wirklich wunderschön und die Idee diese mit dem Tee zu machen find ich wirklich toll!

  26. mia he
    April 19, 2015 at 10:30 am (3 years ago)

    hallo!
    lecker und total toll sehen deine leckereien aus! ich trinke am liebsten früchtetee!
    scgönen sonntag noch!
    vlg mia

  27. Aleks
    April 19, 2015 at 10:57 am (3 years ago)

    Ich trinke sehr gerne Chais. :)

  28. ideenkind
    April 19, 2015 at 11:56 am (3 years ago)

    Ich bin absolute Teetrinkerin. Zu jeder Tages- und Nachtzeit und egal zu welcher Jahreszeit. Nur die Sorte variiert. Im Winter gerne Chai, im Sommer am liebsten Grüntee, gerne auch als Eistee. Und Kräutertee zwischendurch. Wenn Schwarztee, dann am liebsten Earl Grey mit Milch.
    Die Dosen sind sehr hübsch. Würde mich sehr freuen, wenn ich eine gewinne.
    Have a nice day! LG, Sabrina

  29. Franziska
    April 19, 2015 at 1:34 pm (3 years ago)

    Ich trinke am liebsten Früchtetee egal welchen, ab und an mische ich mir den dann auch mit Schwwartee oder Rooibusch gerne auch Schwarzee mit Sanddorn.
    LG Franzi

  30. Christine
    April 19, 2015 at 3:27 pm (3 years ago)

    Ein Gewinn ganz nach meinem Geschmack

  31. Miri
    April 20, 2015 at 2:04 pm (3 years ago)

    Ich trinke am liebsten Apfeltee, ohne alles, außer im Winter gerne mit etwas Zimt :)

  32. Leonie
    April 21, 2015 at 4:47 pm (3 years ago)

    Frischer Minztee ist auf jeden Fall der Knüller. Den könnte ich immer trinken!
    Aber da man nicht immer frische Minze da hat, verlagere ich meinen Tee-Jeeper morgens auf Darjeeling (lose, in guter Qualität!) und den Rest des Tages auf türkischen Apfel, Holunderblüte, Zitronenmelisse, Ingwer, …
    Es gibt so viel leckeren Tee! :)

    Liebe Grüße und mit einem Hops in den Lostopf

    Leonie

  33. Britta
    April 21, 2015 at 6:47 pm (3 years ago)

    Wow die Dosen sehen sooooo shön aus ..ich kann den Tee quasi riechen. Ich mag auch gerne den Grünen Tee mit Mandel von Kusmi. Der schmeckt besonders gut im Sommer mit Crushed Ice und einem kleinen Schuß Mandelsirup und nach belieben noch ein guter Schluck Apfelsaft…..leeeeecker!!!

  34. Julia
    April 23, 2015 at 4:30 pm (3 years ago)

    Ich habe mir gerade vorgenommen, wieder mehr Tee und weniger Kaffee zu trinken – daher versuche ich mal mein Glück! Meine Lieblingsteesorten wechseln je nach Jahreszeit und Laune -aber ich liebe frisch aufgebrühten Minztee sehr :)

  35. SchokoladenFee
    April 24, 2015 at 7:09 pm (3 years ago)

    Hallo liebe Annett,

    bei der tollen Verlosung nehme ich auch gerne noch schnell teil. :)
    Ich liebe jede Art von grünem Tee. Im Moment trinke ich am meisten grünen Tee mit Ingwer.
    Und der Jean Paul Gaultier Tee würd ich jetzt auch gerne mal probieren.

    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende,
    Alex

  36. Maren
    April 24, 2015 at 8:29 pm (3 years ago)

    Ich trinke alle möglichen Arten an Früchtetee gerne. Momentan ist Erdbeer-Orange mein Liebling.

    Liebe Grüße
    Maren

  37. Claudia H. aus W.
    April 26, 2015 at 6:40 pm (3 years ago)

    Letzten Sommer war ich in Schottland im Urlaub, und dort gab es im Supermarkt wirklich ganz herrlichen schwarzen Tee, als English Breakfast Tea-Mischung. Da habe ich mir mehrere Packungen mitgenommen, die ich meist mit Milch getrunken habe. Kaffee hat dann überhaupt keine Rolle mehr gespielt. Auch die Kollegen waren sehr begeistert. Von Kusmi-Tea habe ich auch schon einige Sorten ausprobiert, und die Gaultier-Collection ist natürlich schon ein optischer Hingucker. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass in einer lieblichen Verpackung meist auch ein sorgfältig ausgewählter Inhalt steckt, von daher bin ich sicher, die Teekreationen sind toll. Ich würde sehr gern probieren.

  38. Nicole
    April 28, 2015 at 11:54 am (3 years ago)

    Also schon alleine wegen dieser genialen farbe müsste man die Macarons nachmachen :D

  39. HunteSternchen*
    April 29, 2015 at 10:36 am (3 years ago)

    Hej hej Annett,

    ich bin leidenschaftliche Teetrinkerin. Fange morgens mit Grünem Tee an – habe da letzten einen wunderbar milden direkt aus China mitgebracht bekommen – dann schmeckt mir ein Earl Grey am Mittag, im Sommer darf es am Nachmittag mal etwas Eistee, selbst gemacht aus Grünem Tee, etwas Brennnesselsirup und Sprudelwasser, sein und am Abend Rooibos o.ä..
    Die Kusmitee Dosen find ich wunderschön. Du hast sie auch wunderschön fotografiert und dazu noch die leckeren Naschereien, hmm!
    Liebe Grüße,
    Mone*