June 2015 archive

Oatmeal S’mores Bars von SpoonForkBacon

|by | Food

Oatmeal S'mores Bars
Als ich gestern in der Früh durch Bloglovin stöberte, fiel mein Blick auf ein das Rezept für die Oatmeal S’mores Bars von SpoonForkBacon. Das Foto sah so ansprechend aus, dass ich einfach schauen musste. Es war eines dieser Rezepte die man sofort nachmachen möchte und wie gewöhnlich hat man nicht alle Zutaten im Haus…. *story of my life*
Da bleib mir quasi nichts anderes übrig als schnell in den Supermarkt zu düsen um Marshmallows zu kaufen…. (es stellte sich dann später fest, wir hatten doch noch welche da…)
Oatmeal S'mores Bars
Oatmeal S'mores Bars
Zugegeben das Rezept ist ein wenig ‘messy’ und ich habe meine Hände benutzt um den Teig in die Form zu pressen, weil es sonst einfach nur am Löffel klebt. Ideal also wer mit Kindern backen möchte. :) Die können sich dann richtig einsauen! :) (more…)

3 Comments

Oreo White Chocolate Tart mit Blaubeeren #instabakelovers

|by | Tart

Oreo white chocolate tart mit Blaubeeren
Wir wollen wieder mit euch backen! Ja!!! Mit dir, dir, dir, dir, dir und DIR! Damit ihr Zeit habt Zutaten zu kaufen, wollen wir heute schon die Aktion ankündigen!
instabakeloversAm 5.7. backen Anita (olles Himmelsglitzerdings), Sarah (Das Knusperstübchen) und ich auf Instagram eine Oreo-Tart mit Blaubeeren! Wie bei der Pinwheel-Aktion vor ein paar Wochen haben wir auch dieses Mal einen Hashtag mit dem ihr eure süßen Kunstwerke teilen könnt! Verseht euer Fotos also mit #instabakelovers, (tagged uns wenn ihr möchtet) und wir sammeln wieder alle Werke. Ihr könnt natürlich auch noch nach dem 5.7. mitmachen! :)
(more…)

15 Comments

Erdbeer-Muffins mit weisser Schokolade & Tonka + Neuigkeiten

|by | Muffins

Erdbeer-Muffins mit weisser Schokolade & Tonka
Die letzten Wochen waren so aufregend und ich hatte ja schon angedeutet dass sich in meinem Leben etwas geändert hat. Am Montag habe ich es schon auf Facebook und Instagram bekanntgegeben: ich habe mich selbständig gemacht! Ich darf nun alles was ich backe verkaufen. *yippieyippieyeah*

Es kam ganz plötzlich, dass ich den Mut hatte den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Zuvor bin ich zwei Jahre um den Traum herumgeschlichen. Die Angst zu versagen hat mich gelähmt und so sah ich lange nur zu wie andere scheinbar ohne große Probleme ihre Träume erfüllen. “Das will ich auch!” -dachte ich mir. (more…)

19 Comments

1 2 3