Oatmeal S’mores Bars von SpoonForkBacon

|by | Food

Oatmeal S'mores Bars
Als ich gestern in der Früh durch Bloglovin stöberte, fiel mein Blick auf ein das Rezept für die Oatmeal S’mores Bars von SpoonForkBacon. Das Foto sah so ansprechend aus, dass ich einfach schauen musste. Es war eines dieser Rezepte die man sofort nachmachen möchte und wie gewöhnlich hat man nicht alle Zutaten im Haus…. *story of my life*
Da bleib mir quasi nichts anderes übrig als schnell in den Supermarkt zu düsen um Marshmallows zu kaufen…. (es stellte sich dann später fest, wir hatten doch noch welche da…)
Oatmeal S'mores Bars
Oatmeal S'mores Bars
Zugegeben das Rezept ist ein wenig ‘messy’ und ich habe meine Hände benutzt um den Teig in die Form zu pressen, weil es sonst einfach nur am Löffel klebt. Ideal also wer mit Kindern backen möchte. :) Die können sich dann richtig einsauen! :)

Da das Originalrezept in Cups ist, habe ich es mal umgerechnet. Falls ihr ofter mal amerikanische Rezepte machen möchtet, kann ich euch Cups Messbecher zu kaufen. Ich habe z.B. diese Matroschka Messbecher. Super hilfreich wenn man vorher nicht alles umrechnen will!
Oatmeal S'mores Bars
Oatmeal S'mores Bars

Zutaten:

Original von SpoonForkBacon

1 quadratische Form (20×20 cm)

220 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel Muskat
1/2 Teelöffel Zimt
113 g weiche Butter
55 g Zucker
220 g heller brauner Zucker
2 Eier (groß)
1 Teelöffel Vanilleextrakt
210 g Haferflocken

170 g Mini Marshmallows
220 g dunkle Schokolade, grob zerhackt

Zubereitung:

Backform mit Backpapier auslegen. Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
Mehl, Backpulver, Salz, Zimt und Muskat kombinieren. Butter und Zucker cremig schlagen, dann Eier dazugeben. Gut vermengen, als nächstes die Mehlmischung dazugeben und vermengen bis ein glatter Teig entsteht. Haferflocken unterheben.

Die Hälfte des Teigs in die Backform pressen. Dann 3/4 der Schokolade und die Marshmallows darauf verteilen. Restlichen Teig darüber geben und und den Rest der Schokolade verteilen. Für etwa 30 Minuten backen, dann in der Form abkühlen lassen.
Oatmeal S'mores Bars

Ich glaube die Fotos sprechen für sich! Es war superlecker!!!! :)

3 Comments

3 Comments on Oatmeal S’mores Bars von SpoonForkBacon

  1. Chrissi
    June 30, 2015 at 5:11 pm (2 years ago)

    Das sieht ja super lecker aus! Das werde ich mir merken ;o)

  2. Stefanie von Happiness-Treasures
    July 1, 2015 at 10:31 am (2 years ago)

    Ich wollte S’mores schon lange mal ausprobieren. Die kennt man in Deutschland ja nicht so, aber ich sehe immer öfter Rezepte. Die Oatmeal Idee gefällt mir da ganz besonders gut.
    Übrigens finde ich den Namen deines Blogs unheimlich schön! Herzerwärmend ;)

    http://www.happiness-treasures.blogspot.de

  3. Sarah
    July 1, 2015 at 8:19 pm (2 years ago)

    Wooow, liebe Anett, das sieht allerdings richtig toll aus, super lecker. :) Marshmallows und Schoki sind einfach toll aber als Bars mit Haferflocken müssen es kleine Glücklichmacher sein. Wunderbar. :)
    Liebe Grüße
    Sarah